top of page
02-MF-KPIT-24Jan2024.jpg

Funktionsentwicklung

Unser Ansatz und unsere Lösungen
  • Die Konzeptentwicklung umfasst fortlaufende Anforderungsanalyse und Engineering, kontinuierliches Rapid Prototyping, PTC UML-Modellierung und konsistente Konzeptdokumentation.

  • Die Funktionsentwicklung umfasst eine kontinuierliche Konzeptdetaillierung, MATLAB-Simulink-Implementierung, fortlaufende SW-Code-Entwicklung und systematische Systemanalyse mit Fehlerbehebung.

  • Test & Validierung umfasst kontinuierliche Model-in-Loop-Tests und -Simulationen, Software-in-Loop-Tests, statische und dynamische Codeanalyse, Hardware-in-Loop-Tests sowie Fahrzeugtests und -kalibrierung.

  • Zu Management und Dokumentation gehören die Agile-Scrum-Entwicklung, die kontinuierliche Nutzung von JIRA-Ticketing zur Nachverfolgung und Budgetierung, die kontinuierliche Erstellung von Burn-Down-Charts und die konsequente Pflege der Funktionsdokumentation.

Schlüsselaktivitäten und Fachwissen
  • Bereitstellung von Systementwicklungsdienstleistungen für Hybrid-/Elektroantriebsstränge.

  • Entwicklung von DCDC- und AC- und DC-Ladelösungen für batteriebetriebene Fahrzeuge.

  • Beschäftigung mit modellbasierter Softwareentwicklung.

  • Kontinuierliche Bestätigung der ISO 26262-Softwareentwicklungsstandards.

  • Durchführung laufender SW-Sicherheitslückenanalysen und Optimierungslösungen.

Technologien

Codesprachen:

  • C, C++, Python, Matlab-Skripterstellung, Perl

Softwareanwendungen und Hardwaregeräte:

  • MATLAB, Simulink-Stateflow, INCA, HP ALM, CANalyzer, CANoe, Lauterbach Debugger Trace32, SVN, GIT, TESSY, Kundentools, Eclipse, DOORS, Carmen, PTC-Modellierer (UML), Datenwörterbuch, Dignostic-Datenbank, JIRA, CRETA (Kalibrierungsdatenbank), Polyspace, …

bottom of page